Ennstal Classic 2014-131Ennstal Classic 2014-131Stefan Anker Fotos aus dem Leben. Ich habe nichts gegen inszenierte Bilder, ganz im Gegenteil. Aber ich achte darauf, dass sie immer ein bisschen aussehen, als wäre ich nicht der Regisseur gewesen, sondern nur ein Beobachter. Ein gutes Beispiel dafür ist die Serie mit dem Kontrabassisten Jaspar Libuda, bei der fast kein Bild so wirkt, als hätten sich Fotograf und Musiker zu einem Fotoshooting verabredet. Haben sie aber, und diese Produktion gehört zu meinen liebsten Arbeiten.

Als langjähriger Motorjournalist (zuletzt bei der "Welt") widme ich mich mit der Kamera schon seit längerer Zeit dem Automobil, und ich werde damit nicht aufhören, selbst wenn inzwischen auch Hochzeiten zu meinem Angebot gehören. Bei Autofotos treffen die Themen Kraft, Bewegung und Schönheit aufeinander, weswegen ich behaupte, man kann auch von Autos Porträts machen. Außerdem lassen sich Auto und Mensch hervorragend miteinander in Szene setzen.

Ob Auto, Hochzeit oder Reportage: Von mir bekommen Sie Fotos, die im klassischen Sinne schön sind, also technisch keine Zweifel offen lassen und eine eindeutige Bildaussage haben. Ich bin dicht dran am Geschehen und den Menschen, und ich kann gut umgehen mit Bewegung und schwierigen Lichtverhältnissen. Ich gehe nicht nach Hause, bevor Ihre Veranstaltung zu Ende ist oder wir gemeinsam gute Bilder erarbeitet haben, ich biete zu jedem größeren Einsatz ein ausführliches Vorgespräch an, ich bin aufmerksam beim Fotografieren, schnell in der Nachbearbeitung, ich halte Termine und Verabredungen ein.

Außerdem habe ich viel Erfahrung: In meinem Leben war ich nicht nur Fotograf, sondern auch Krankenpfleger, Fahrsicherheitstrainer und die meiste Zeit Journalist – ich kann also mit Menschen frei sprechen (auch englisch), ich kann ihnen zuhören und beherrsche die wichtigsten Umgangsformen. Ich bin nett. Hunde mögen mich. 

Eigentlich hätte ich es also auch gleich sagen können: Buchen Sie einfach mich (mail@stefananker.com, +49/171/8323565), wenn Sie Bilder brauchen. Oder besser: Fotos aus dem Leben.